22
22
5

Ndyebo school meets Bonns Fünfte

1.172 € des Ziels von 5.000 €

Gesammelt von 22 Personen in 10 Monate
Erstellt am 12. März 2018
BG
Bonns Fünfte Gesamtschule
zugunsten von Carola Blendermann
STUDENTS FROM NDYEBO SENIOR SECONDARY MEET BONNS FÜNFTE!

Honoured as one of the 10 best intercultural education projects of ENSA (Engagement Global e.V.) in Germany in 2018/19.

We are a German school in Bonn and we are about to run a school exchange with the "Ndyebo Senior Secondary School" (ndyebosecondary.co.za) in Port Elizabeth (PE) in cooperation with our partner SAGE Net ( http://sage-net.org). The school is located in a Township called "Motherwell". Ndyebo School is struggling with a very small building actually built for a kindergarden.
We want to build a partnership that lasts for many years. Therefore, we were honored to visit our partners in PE this year. Next year, the South African students will visit us for the first time. As they can't afford the exchange on their own we are now collecting money for them.
Over the next years, we would like to constantly bring students from Bonn to PE and the other way around. Every exchange year we will focus on one specific topic that includes ideas of the SDGs (sustainable development goals) and personal interests. 2019 we will work on the topic "sustainable water usage in Bonn and PE".
The year of Nelson Mandela's 100th anniversary seemed to be the perfect one to begin such a long journey. Besides the knitting project "67blankets" (67blankets.co.za) we try to take action and make a change.

Thank you very much for supporting us.



Ausgezeichnet als eins der zehn besten interkulturellen Bildungsprojekte gefördert durch ENSA ("entwicklungspolitischer Schulaustausch" von Engagement Global e.V.)  in Deutschland im Jahr 2018/19!

Wir sind eine deutsche Schule aus Bonn bauen in Kooperation mit unserem Partner SAGE Net ( http://sage-net.org) ein Schulpartnerschaft mit einem Austausch im zweijährigen Rhythmus mit der "Ndyebo Senior Secondary School" (ndyebosecondary.co.za) in Port Elizabeth auf. Die Schule liegt in dem Township "Motherwell" in der Nähe von Port Elizabeth.
Die Ndyebo Senior Secondary wurde 1993 im Township Motherwell in der Nähe von Port Elizabeth gegründet. Die meisten Schüler*innen kommen aus sozial benachteiligten Schichten. Insgesamt werden an der Ndyebo Senior Secondary ca. 700 Schüler*innen von ca. 25 Lehrer*innen in den Klassenstufen 8-12 unterrichtet. Die Schule ist Teil eines Lern4Life Programms von Masifunde e.V., die mit den Schüler*innen life skills trainiert. 
2018 konnten wir für drei deutschen Schüler*innen die erste Begegnung in Port Elizabeth möglich machen. Dabei haben wir gemeinsam tolle Momente auf Augenhöhe erlebt, die wir gerne weiterführen möchten.  Im kommenden Jahr sollen die südafrikanischen Schüler*innen uns zum ersten Mal in Bonn besuchen. Da sie das Geld für die Reise nicht selber aufbringen können, benötigen wir Ihre Unterstützung, um unsere südafrikanischen Parnter*innen die Begegnung in Deutschland zu ermöglichen. In den nächsten Jahren möchten wir regelmäßig Schüler*innen von Bonn nach PE schicken und von PE nach Bonn. Dabei sollen immer verschiedene inhaltliche Schwerpunkte im Rahmen der SDGs (sustainable development Goals) im Vordergrund stehen. Für 2019 ist das Thema "Nachhaltige Nutzung von Ressourcen am Beispiel Wasser in Bonn und PE" geplant.
Dabei ist das Jahr des 100. Geburtstags von Nelson Mandela natürlich ein ganz besonderes, um ein solches Projekt zu starten. Neben unserem Engagement im "67 blankets Project" (67blankets.co.za) möchten wir dazu beitragen, unsere Welt ein Stück besser zu machen.

Danke für Ihre Unterstützung!
+ Mehr erfahren
Update 2
Gepostet von Bonns Fünfte Gesamtschule
vor 8 Monaten
   Teilen
Hey everyone !
Check out our first results. Here we present Ndyebo Secondary High on our first day at school. After our first workshop on intercultural experiences, we decided to shoot a video to show you the school.
We'll keep you updated.
School tour Ndyebo High
+ Mehr erfahren
Update 1
Gepostet von Bonns Fünfte Gesamtschule
vor 8 Monaten
   Teilen
Hallo ihr lieben,
seit ein paar Tagen sind wir jetzt in Südafrika und haben auch zum ersten Mal die südafrikanischen Austauschschüler*innen getroffen.
Wir haben sehr viele schöne neue Eindrücke gewonnen und wunderbare Menschen kennengelernt.
Zusammen mit den südafrikanischen Austauschschüler*innen haben wir z.B. über kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten gesprochen, Viel mit einander gelacht und Themen für einen größeren Austausch ab dem nächsten Jahr festgelegt. Darunter z.B. Nachhaltigkeit und Kulturelle Vielfalt.
Wir freuen uns auf den Rückbesuch der Südafrikaner*innen und hoffen dass wir bis dahin genug Spenden gesammelt haben, um das alles bewerkstelligen zu können.
Bis zum nächsten Update :)
Arbeit in der Schule
Auf dem Weg zum ersten Workshop
Zwischenstopp bei der Gruppenfindung
+ Mehr erfahren
Ein früheres Update lesen

1.172 € des Ziels von 5.000 €

Gesammelt von 22 Personen in 10 Monate
Erstellt am 12. März 2018
BG
Bonns Fünfte Gesamtschule
zugunsten von Carola Blendermann
Teile diese Kampagne und verhilf ihr so zu weiteren Spenden! Melde dich an, um die Wirkung deiner Kampagne zu verfolgen.
   Verknüpfen
Wir posten nie etwas ohne deine Einwilligung.
In der Zukunft wirst du eine Übersicht erhalten, ob du mit dem Teilen der Kampagne den gewünschten Erfolg erzielen konntest.
Wir konnten leider keine Verknüpfung zu deinem Facebook-Konto herstellen. Bitte versuche es später noch einmal.
SB
15 €
Sylvia Bachem
vor 3 Monaten
LB
10 €
Lisa Bachem
vor 3 Monaten
MJ
332 €
Monika Jochem
vor 3 Monaten
AS
100 €
Annedore Smith
vor 5 Monaten
PF
35 €
p4d Forum Führen
vor 7 Monaten
AG
100 €
Almut Gremmelt
vor 7 Monaten
UB
60 €
Ute und Friedhelm Bestek
vor 8 Monaten
GK
100 €
Georg Kamp
vor 8 Monaten
AP
15 €
Alexander Popp
vor 8 Monaten
SG
60 €
Sara Gholami
vor 8 Monaten
oder
E-Mail-Adresse verwenden
Indem du fortfährst, erklärst du dich einverstanden mit den GoFundMe
Nutzungsbedingungen und dem Datenschutzhinweis
Abonniere den Marketing-Newsletter von GoFundMe. Du kannst ihn jederzeit abbestellen.
Es gibt ein Problem mit dem Account dieses Kampagnenorganisators. Unser Team hat sie oder ihn kontaktiert, um das Problem zu beheben. Bitte den Organisator, sich bei GoFundMe anzumelden und den Account zu prüfen. Zurück zur Kampagne

Bist du bereit für den nächsten Schritt?
Sogar eine Spende in Höhe von 5 € kann helfen!
Jetzt spenden Später
Stelle eine Verknüpfung zu Facebook her, um mitzuverfolgen, wie viele Spenden dein geteilter Post einbringt.
Wir posten nie etwas ohne deine Einwilligung auf Facebook.
Abonniere den Marketing-Newsletter von GoFundMe. Du kannst ihn jederzeit abbestellen.