Einfacher Hochzeitsplaner: Budget, Finanzierung und Kosten Hochzeit

| 3 min read Fundraiser-Werbung

Wie teuer ist heiraten? Durchschnittlich 13.000 Euro geben die Deutschen für die Kosten ihrer Hochzeit aus. Im Budget enthalten ist die Finanzierung für ca. 60 Gäste, eine angemessene Location und alle typischen Hochzeitsausgaben.

Zugleich werden Geldgeschenke zur Hochzeit spendabler: Heutzutage wird bei Bekannten oder Freunden ein Hochzeits-Gastgeschenk im Wert von 50 Euro bis 100 Euro gerne gesehen. Bei Familienmitglieder werden bis zu 250 Euro ausgegeben. Jedes Geldgeschenk soll dazu beitragen, die Flitterwochen und / oder die Kosten für die Hochzeit zu decken.

Und wenn du deine Gäste nun aufforderst, an einem Crowdfunding zur Hochzeit teilzunehmen? So kannst du das Fest deiner Träume refinanzieren.

Starte jetzt deine Hochzeitsfinanzierung

Checkliste Hochzeit: Die Vorteile eines Crowdfundings zur Hochzeit

Die Kosten für eine Hochzeit aufzubringen ist nicht immer einfach. Eine einfache und praktische Lösung kann ein Crowdfunding zur Hochzeit sein. Dass der schönste Tag deines Lebens Wirklichkeit werden kann, erlaubt dir diese Form der Hochzeitsfinanzierung:

  • leicht Geld von mehreren Personen im Internet sammeln: Jeder kann finanzielle Gastgeschenke zur Hochzeit machen in der Höhe seiner Wahl, wenn gewünscht auch anonym.
  • die Beiträge sicher und schnell vor der Hochzeit versenden, sodass zur Hochzeit kein Geldgeschenk verloren geht.
  • eure Hochzeitsfinanzierung in sozialen Netzwerken teilen, sodass noch mehr deiner Bekannten oder Kollegen online schenken können. Und wer weiss, vielleicht möchte auch ein Fremder euch alles Gute wünschen und Geld zur Hochzeit hinterlassen!
  • anstelle von Geschenken zur Hochzeit lieber Spenden für eine gemeinnützige Organisation eurer Wahl oder einem Anliegen zu sammeln, welches euch beiden als Ehepaar wichtig ist.

So finanzierst du die Kosten deiner Hochzeit erfolgreich online

Sobald du ein Online-Fundraising für deine Hochzeit gestartet hast, forderst du mögliche Schenkende – deine Gäste, Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen oder Gemeindemitglieder – auf, sich daran zu beteiligen. So kannst du vorgehen:

  • Erzähle deine Geschichte: Eine Hochzeit, das ist die Verbindung zweier Menschen, die sich lieben. Lass im Text noch einmal aufleben, wie ihr euch kennengelernt habt, schildere eure gemeinsame Reise bisher, teile einige Anekdoten mit und erzähle, warum ihr euch jetzt entschieden habt, eure Beziehung zu verewigen. Sei transparent über die Gründe eurer Online-Sammelkasse. Welche Kosten habt ihr bei einer Standesamt-Hochzeit? Eine kirchliche Trauung kostet wieviel? Mache klar, wie das Crowdfunding hilft, eure Ausgaben zu tilgen.
  • Füge Fotos hinzu: Bebildere deine Online-Hochzeitsfinanzierung mit Fotos in hoher Auflösung. Bilder erhöhen die Aufmerksamkeit und erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Euer GoFundMe in Whatsapp, auf Facebook oder via E-Mail weiter geteilt wird.
  • Teile dein Crowdfunding: Jedes Mal, wenn du deine Sammelkasse in sozialen Netzwerken teilst, kommen durchschnittlich 38 Euro an Geldgeschenken zur Hochzeit hinzu. Ermutige andere in Vorfreude auf eure Hochzeit, ebenfalls zu teilen. Du kannst deiner Kampagne auch Videos hinzufügen. Alle Teilnehmer der Online-Finanzierung können kommentieren und so Glückwünsche aussprechen.

Finde hier Tipps und Hinweise für ein erfolgreiches GoFundMe.

Verschaffe dir einen Überblick, wie andere es machen. Bei GoFundMe haben wir hierfür den  Bereich für Hochzeit und Jungvermählte eingerichtet.

Suche die passende Crowdfunding-Plattform aus

Um eine Fundraising-Plattform zu wählen, empfehlen wir, mehrere Kriterien in Betracht zu ziehen: Die Plattform sollte keine Nutzungsgebühren erheben, schnelle Auszahlung innerhalb weniger Tage ermöglichen und höchste Sicherheitsstandards für Transaktionen deiner Online-Sammelkasse haben. Nun ja, GoFundMe bietet all das und noch viel mehr.

Dies war unser einfacher Planer zur Hochzeit: Kosten, Budget, Finanzierung.

Starte jetzt dein Hochzeits-Crowdfunding