Bitte helft Marianas Mama!

2020 war für alle kein gutes Jahr, das wissen wir. Doch uns hat es leider ziemlich hart getroffen. Nachdem unser Vater am 9.10.2020 gestorben ist, hatte unsere 26-jährige Schwester Elena am 24.11.2020 ein schlimmen Asthmaanfall und daraufhin einen Herzstillstand. Sie wurde reanimiert, doch leider sind schlimme Folgeschäden geblieben. Am 24.11. War Elena alleine mit ihrer Tochter Mariana zu Hause, als sie einen asthmaanfall bekommen hat, rief sie sofort unsere Mutter an. Diese rannte mit unserer Tante sofort los. In der Zwischenzeit hat die Nachbarin von Elena sie gefunden und den Notarzt gerufen.

Es sind jetzt über 4 Monate vergangen und Elena ist im Wachkoma. Sie brauch eine besondere Versorgung. Sie wird über doe Magensonde ernährt und hat eine Trachialkanüle. Somit muss sie 24 Stunden überwacht werden. Wir hoffen, dass sobald wir, ihre Familie, sie besuchen dürfen, Elena reagiert. Wir hoffen so sehr dass sie aufwacht und ihre kleine Tochter aufwachsen sehen kann. Bitte helft uns, Elena die beste Versorgung zu ermöglichen. Vor allem, dass ihre Tochter ihre Mama wieder sehen kann.
Elena hat immer alles für ihre Tochter getan und wir sind uns sicher, dass sie sich zurückkämpfen wird, sobald ihre Tochter zu ihr darf.
Aufgrund der aktuellen Lage wegen Corona, dürfen wie sie nicht im Krankenhaus besuchen, was schrecklich für uns ist. Sobald sie in eine Intensivpflege-WG kommt, dürfen wir zu ihr. Dafür brauchen wir jede Hilfe. 
  • Die führende Spendenplattform

    GoFundMe ist die Spendenplattform mit den meisten Kampagnen. Mehr erfahren

  • Garantie von GoFundMe

    In den seltenen Fällen, in denen Unstimmigkeiten auftreten, klären wir in Zusammenarbeit mit der Person, die diese meldet, ob ein Fall von Missbrauch vorliegt. Mehr erfahren

  • Kompetente Beratung, 24/7

    Wende dich mit deinen Fragen an uns; wir antworten dir rund um die Uhr. Mehr erfahren