Erinnerungen an Papa

Ich bin Thilo und neun Monate alt.
Mein Papa heißt Benny und ist 37 Jahre alt.
Er hat Krebs, 
genauer gesagt einen Hirntumor, 
noch genauer gesagt ein Glioblastom WHO Grad 4,
einen der bösartigsten Gehirntumore, die es gibt und mit einer sehr schlechten Prognose.

Sehr wahrscheinlich werde ich noch sehr klein sein, wenn ich mich irgendwann für immer von meinem Papa verabschieden muss. 

Wenn ich etwas älter bin, werde ich meiner Mama wahrscheinlich tausend Löcher in den Bauch fragen. 

Wie war Papa so? 
Bin ich ihm ähnlich? 
War er glücklich über meine Geburt und hat er die gemeinsame Zeit mit mir genossen? 
Wie hat sich seine Stimme angehört und wie hat er gelacht? 
Wie hat er gerochen und warum konnte er nicht bei mir bleiben?

Viele Fragen wird mir Mama beantworten können, aber einige auch nicht.

Das Projekt Familienhörbuch von Judith Grümmer in Zusammenarbeit mit dem Uniklinikum Bonn hat meinen Papa aufgenommen und wird in den nächsten Wochen ein Familienhörbuch für mich aufnehmen. 
Papa wird aus seiner Kindheit und Jugend erzählen, wird berichten, wie er und Mama sich kennengelernt haben, wird darüber sprechen, was er gefühlt hat, als er mich bei meiner Geburt das erste Mal sah. Vielleicht liest er mir auch eine Gute Nacht Geschichte vor.

Es wird lustig, spannend und traurig sein, es wird mein größter Schatz werden, denn so werde ich immer einen Teil von Papa bei mir haben. Mein Leben lang. Ich werde seine Stimme hören, wann immer ich möchte.

Das Projekt Familienhörbuch ist auf Spenden angewiesen und damit auch noch viele andere Kinder eine unvergessliche Erinnerung an ihren sterbenskranken Elternteil bekommen, möchten wir für dieses Projekt gerne um eure Unterstützung bitten.

Jeder Euro zählt und hält das Projekt am Leben. 

Die Produktionskosten für ein Hörbuch liegen zwischen 3.800€ und 5.000€ netto, der Produktionsaufwand beträgt 70-100 Stunden.
Unser Ziel ist es, für die Produktion von mindestens weiteren 5 Familienhörbüchern Spenden zu sammeln.
Zusammen können wir das schaffen!
 
Die gemeinnützige Organisation Familienhörbuch gGmbH, wurde von Judith Grümmer 2017 ins Leben gerufen.
Frau Grümmer steckt unendlich viel Herzblut und Zeit in ihr Projekt. Zudem wird das Projekt durch die Uniklinik Bonn, die die Bedeutung und Wirkung des Familienhörbuch-Projekts auf die erzählenden Palliativpatienten mit kleinen Kindern wissenschaftlich untersuchen, begleitet.

Alle Spenden gehen auf das Konto der Familienhörbuch gGmbH.

Weitere Infos:
Über das Projekt Familienhörbuch von Judith Grümmer 
Über die Studie vom Uniklinikum Bonn

Donations

 See top
  • Alltours Reisecenter 
    • €75 
    • 3 mos
  • Anja Eichhorn 
    • €30 
    • 3 mos
  • Myriam Brandes 
    • €100 
    • 4 mos
  • Anonymous 
    • €30 
    • 4 mos
  • Yvonne Ziesel 
    • €30 
    • 4 mos
See all

Fundraising team: Spendenteam (3)

Nora Schroll 
Organizer
Raised €5,017 from 91 donations
Nürnberg, Bayern, Deutschland
Judith Grümmer 
Beneficiary
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more