Hochwasserhilfe für die Hundezucht "Von Dorada"

#Fluthilfe-Unternehmen


Höchster Wasserstand im Hof: 1,60 Meter

Auch die Hundezüchterei „Von Doroda“ in Watzerath wurde schwer vom Hochwasser getroffen, weshalb sowohl Züchterin Irmgard Wallenborn als auch die rund 20 Tiere dringend auf Ihre Hilfe angewiesen sind. Die Situation ist dramatisch. Das Gelände stand komplett unter Wasser, das Wohnhaus ist im Erdgeschoss nicht bewohnbar. Wie sich das Wasser auf die Bausubstanz auswirkt, kann zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht abschließend gesagt werden. Die Prognosen sind allerdings ernüchternd.


Tiere in Sicherheit, dennoch fehlt es an allem

Die Hunde befinden sich aktuell in Sicherheit, allerdings ist die Situation dennoch alarmierend. Jeder Hund braucht einen rund 6 Quadratmeter großen Schlafplatz, ausreichend Futter, Spielzeug usw.. Momentan sind die Hunde teilweise im Dorf bei Bauern verteilt, Welpen und trächtige Hündinnen befinden sich zusammen auf dem Heuboden – eine Notlösung auf Zeit. Kurz: Es fehlt an allem.


Ausmaß ungewiss

Noch ist das ganze Ausmaß der persönlichen Katastrophe gar nicht absehbar, doch die Prognosen der Feuerwehr sind bereits jetzt sehr düster. Die Wassermassen haben das gesamte Gelände geflutet. Die rund 17 Meter lange Holzbrücke, die einst das vordere Gelände der Hundezucht mit den hinteren Wiesen verband, ist nicht mehr begehbar. Deshalb ist bisher auch unklar, wie groß die Wasserschäden im hinteren Bereich des Geländes sind.


Jeder Cent hilft

In den letzten 67 Jahren steckte Irmgard Wallenborn jeden Cent und ihre ganze Energie in die Hundezucht „Von Dorada“. Zwar wird sie mittlerweile von der nächsten Generation der Familie unterstützt, doch noch immer widmet sie sich voller Liebe ihren Tieren. Aktuell befindet sich Irmgard in einer Klinik, wollte sich nicht von ihren Hunden trennen. Mit dem Hochwasser verlor sie ihr Lebenswerk.


Bitte helfen Sie uns, die Grundversorgung der Tiere zu sichern und Irmgards Lebenswerk zu retten. Wir danken Ihnen aus ganzem Herzen!


Nachfolgend einige Bilder, die das wahre Ausmaß der Katastrophe leider nicht wirklich wiedergeben können.















  • Erwin Brüster 
    • €20 
    • vor 16 T
  • Kerstin Schneider 
    • €111 
    • vor 19 T
  • Bettina Roeder 
    • €50 
    • vor 1 Mo
  • GoFundMe Team 
    • €1,000 
    • vor 1 Mo
  • Anonym 
    • €50 
    • vor 1 Mo
Alle anzeigen

Organisator und Spendenbegünstigter

Sabrina Cremer 
Organisator
Watzerath
Ralf Wallenborn 
Spendenbegünstigte
  • Die führende Spendenplattform

    GoFundMe ist die Spendenplattform mit den meisten Kampagnen. Mehr erfahren

  • Garantie von GoFundMe

    In den seltenen Fällen, in denen Unstimmigkeiten auftreten, klären wir in Zusammenarbeit mit der Person, die diese meldet, ob ein Fall von Missbrauch vorliegt. Mehr erfahren

  • Kompetente Beratung, 24/7

    Wende dich mit deinen Fragen an uns; wir antworten dir rund um die Uhr. Mehr erfahren