Marco düst los!

MoinMoin aus dem schönen Hamburg!

Ich heiße Marco und bin 38 Jahre alt. Ich bin mir gar nicht sicher, welche Kategorie zutreffend ist, daher habe ich mal die Kategorie Reise gewählt:-)

Als Mensch mit einer Schwerbehinderung von 60% (nicht körperlich Eingeschränkt), habe ich lange auf dem Zweiten Arbeitsmarkt gearbeitet. Vor ein paar Jahren habe ich mich dann entschlossen auf den Ersten Arbeitsmarkt zu wechseln. Leider hatte ich aber nie wirklich Erfolg bei meinen Arbeitsstellen sodass ich leider immer wieder arbeitslos wurde. 2019 kam dann leider eine Unklare Erkrankung die mich wieder arbeitslos machte. Im Frühjahr 2020 sollte es dann mit Unterstützung einen beruflichen Neustart geben, doch leider kam dann Corona mit voller Wucht und brachte das Leben nahezu zum Erliegen, auch meine Neustartpläne wurden bis heute ausgesetzt. Ein Zurück in die Werkstatt für Menschen mit Behinderung ist auch nicht möglich, da diese auf unbestimmte Zeit keine neuen Mitarbeiter aufnehmen können.

Ich habe dann einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt, doch leider wurde dieser abgelehnt, ebenso Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe.

Kurzum wir, meine Frau und ich, finanzieren gerade unser Leben mit nur einem Gehalt und das ist kein schönes Gefühl, absolut nix dazugeben zu können.

Ich will jetzt nicht auf die Tränendrüse drücken und sehr große Wünsche habe ich auch nicht. Aber ich würde ich mir gerne ein solides und gutes E-Bike leisten können.

Es muss nicht der „Ferrari“ unter den Rädern sein, aber so möchte ich es mir möglich machen, trotz meiner Einschränkungen mehr am Leben teilhaben zu können und dazu würde ein E-Bike einen wesentlichen Beitrag leisten. Ein Traum von mir ist es auch, mal den Nord-Ostsee-Kanal per Fahrrad zu erleben und auch das Hamburger Umland.
Der Haken ist: ein gutes und solides E-Bike ist nicht unter 2500€ zu bekommen. Dazu brauche ich ein gutes Schloss und eine spezielle Fahrradversicherung für E-Bikes, die ich auch gerne bei so einem teuren Fahrrad hätte, so dass ich auch vor hohen Reparaturkosten geschützt bin.

Bei den genannten Umständen kann ich mir leider keine großen Sprünge leisten und mir erst recht kein E-Bike kaufen, was ich sehr schade finde. Daher hoffe ich auf zahlreiche Spenden, um mir meinen Traum zu erfüllen.

Alles, was über die erforderliche Summe für ein E-Bike und dem Zubehör hinausgeht, würde ich für einen wohltätigen Zweck spenden.

Ich danke im Voraus ganz herzlich allen, die etwas spenden- egal, ob klein oder groß!
  • Anonym 
    • €10 
    • vor 6 T
  • Anonym 
    • €370 
    • vor 6 T
  • Anonym 
    • €170 
    • vor 21 T
  • Nine Löbel 
    • €17 
    • vor 1 Mo
  • Anonym 
    • €50 
    • vor 1 Mo
Alle anzeigen

Organisator

Marco Kölln 
Organisator
Hamburg
  • Die führende Spendenplattform

    GoFundMe ist die Spendenplattform mit den meisten Kampagnen. Mehr erfahren

  • Garantie von GoFundMe

    In den seltenen Fällen, in denen Unstimmigkeiten auftreten, klären wir in Zusammenarbeit mit der Person, die diese meldet, ob ein Fall von Missbrauch vorliegt. Mehr erfahren

  • Kompetente Beratung, 24/7

    Wende dich mit deinen Fragen an uns; wir antworten dir rund um die Uhr. Mehr erfahren