Birgit`s Kampf gegen MS

Hallo ich bin Birgit Feucht und 52 Jahre alt.

45542496_1582734946314455_r.jpeg

Ich leide nun seit fast 20 Jahren an Multipler Sklerose .......

...... ein Alptraum mit dem ich schlafen gehe und jeden Morgen mit  Aufschlagen der Augen  wach werde. 

Es gibt für mich nur noch eine Chance - eine Stammzelltransplantation

Der aktuelle Stand ist  ich bin  AUSTHERAPIERT, denn entweder hatte ich  trotz der Medikamente Schübe oder ich bekam durch sie sehr schlechte Blutwerte (Lymphopenie).
Deshalb schreitet die Krankheit im Moment ungebremst voran,  was mir wirklich sehr große  Angst macht.

Die  "Autologe Stammzelltransplantation" ist die einzige Möglichkeit die MS zu stoppen. 

Leider wird diese Therapie nicht von der Krankenkasse bezahlt und muss privat finanziert werden. 

Kosten: ca. 50.000 Euro  !!
- eine für mich unerschwingliche  Summe !!

Ich brauche dringend Deine Hilfe. Jeder Cent hilft diesen Alptraum zu beenden !!

Im Moment geht es mir so...

......ich habe mittlerweile täglich starke Nervenschmerzen die seit Jahren zunehmen und mich nachts vom Schlafen abhalten
......Beim Gehen muss ich mich stark konzentrieren um geradeaus zu laufen und mein rechtes Bein aktiv  anzuheben um nicht zu stolpern und zu stürzen
.......Meine Beine und Hände fühlen sich durch Gefühlsstörungen ständig an als würden sie nicht zu mir gehören
......Kognitiv bin ich oft eingeschränkt. Einkaufen im Supermarkt ist oft schon eine Höchstleistung
......Dadurch entstandene Depressionen 

Ich muss jetzt handeln um meine Geh-Fähigkeit zu erhalten. Die Prognose für die Zukunft sieht düster aus  und ich werde in diesem Alptraum gefangen bleiben.

Ich kann nicht tatenlos zusehen, wie nach und nach alle Glieder meines Körpers ihren Geist aufgeben. Deshalb werde ich den Kampf aufnehmen und die MS besiegen.

Ich bin dankbar ohne Ende für jeden Cent der mir ein Leben ohne diesen Alptraum ermöglicht.

Zur Therapie selbst:

Bei dieser Therapie werden dem Patienten "eigene Stammzellen" aus dem Blut abgefischt, anschließend eingefroren und dem Patienten nach einer Chemotherapie wieder zugeführt. Somit wird erreicht, dass das Immunsystem die "MS" vergisst.
Bei über 80% der Patienten ist danach kein Fortschreiten der Krankheit
mehr nachweisbar. I

In meinem Fall: Ich habe den Typ "RRMS" liegt die Chance sogar bei 93%.

Sobald ich das Geld zusammen habe werde ich einen Termin in Moskau vereinbaren. Dort wird diese Therapie mit großem Erfolg seit ca. 20 Jahren durchgeführt.

Ich möchte auf gar keinen Fall durch die MS zum Pflegefall werden und meiner Familie zur Last fallen. 

Mit Deiner Hilfe lieber Freund, Kollege, Nachbar und alle die ich jetzt hier vergessen habe werde ich die MS besiegen. 

Davon bin ich überzeugt !!

Wenn du mir noch helfen möchtet meine Kampagne bekannter zu machen kannst du sie gerne in deiner Facebook-Chronik posten !

Vielen Dank !!

45542496_158213682485524_r.jpeg
Ich liebe die Berge und ich werde wieder auf den Berg kommen !!

Donations

  • Anonymous 
    • €30 
    • 23 hrs
  • Anonymous 
    • €25 
    • 4 d
  • lisa zügner 
    • €100 
    • 4 d
  • Anonymous 
    • €20 
    • 7 d
  • Iris Egger-Schweiger  
    • €300 
    • 7 d
See all

Organizer

Birgit Haribo 
Organizer
Altusried, Bayern, Deutschland
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more