Hilfe für den Petershof

Viele - vielleicht die meisten die hier vorbeikommen, werden den Petershof kennen. Für alle anderen: Der Petershof ist ein privat geführtes Selbstversorger-Gruppenhaus im Odenwald. Ursprünglich ein Bauernhof, wurde er in den 60ern für die Beherbergung umgebaut. Somit finden sich auf dem Petershof seit über 50 Jahren Gäste ein: Kinder- und Jugendfreizeiten, Klassenfahrten, LARP-Cons (Live Action Role Playing), Familientreffen, Seminare, Chorproben, usw. Bei Interesse ergänzen wir die reine Beherbergung um Angebote aus dem Bereich der Natur- und Wildnispädagogik. Hier und da organisieren wir zudem Veranstaltungen (Musik, Literatur, ...). Den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt - wer uns findet, findet uns gut :-).

Die Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen haben unser Kernangebot leider komplett außer Kraft gesetzt. Gruppenveranstaltungen sind so ziemlich das exakte Gegenteil von dem, was gerade angesagt ist. Wir haben natürlich Ideen entwickelt, um das Problem abzuschwächen. So gab es in den Sommermonaten "Dorfkino", was wir übrigens sicherlich fortsetzen werden. Auch einige kleinere Wandergruppen haben den Weg zum Petershof gefunden. Die großen Verluste ließen sich damit allerdings nicht ausgleichen. Die Umsätze werden für 2020 bei maximal 25% der erwarteten Summe liegen.

Diese erschreckenden Zahlen haben es allerdings auch möglich gemacht, Unterstützung von Bund und Land zu erhalten. Dafür sind wir sehr dankbar, wichtige Kosten sind gedeckt, ausreichend ist es nicht. Um die Krise wirklich zu überstehen oder sie gar sinnvoll zu nutzen braucht es mehr.

2020 hätte ein Jahr werden können, in dem es mal wieder richtig vorangeht. Und dann Corona... Wir wollen all die guten Ideen weiterverfolgen. Das ist leider nicht mehr ohne Hilfe möglich. Wir möchten (und müssen) nach der Pandemie wieder richtig durchstarten. Und auch wenn es vielen so gefällt wie es ist: Dafür gibt es viel zu tun. Neue Konzepte und die Entwicklung der alten sind nur möglich, wenn wir dranbleiben, erhalten und gestalten können.

Danke

Mehr Infos zum Petershof -> http://www.petershof-erbuch.de 

PS: Wir wollten den Text hier nicht zu lange werden lassen. Wer Genaueres wissen möchte, z.B. wie wir das Geld verwenden, was in diesem Jahr trotz Krise passiert ist und was wir noch vorhaben kann sich gerne direkt melden!
  • Maria Schmidt 
    • €100 
    • vor 7 T
  • Ben Parsons 
    • €300 
    • vor 2 Mo
  • Laura Niephaus 
    • €100 
    • vor 4 Mo
  • Bernd Weinfortner 
    • €100 
    • vor 4 Mo
  • Nicole Thomas 
    • €33 
    • vor 5 Mo
Alle anzeigen

Organisator

Joscha Kulikowsky 
Organisator
Erbach im Odenwald
  • Die führende Spendenplattform

    GoFundMe ist die Spendenplattform mit den meisten Kampagnen. Mehr erfahren

  • Garantie von GoFundMe

    In den seltenen Fällen, in denen Unstimmigkeiten auftreten, klären wir in Zusammenarbeit mit der Person, die diese meldet, ob ein Fall von Missbrauch vorliegt. Mehr erfahren

  • Kompetente Beratung, 24/7

    Wende dich mit deinen Fragen an uns; wir antworten dir rund um die Uhr. Mehr erfahren