Rettet Feinstaub und Tiefengrund

+++ Ihr seid der Wahnsinn!!! Eure Spendenbereitschaft überwältigt uns total und rührt uns zutiefst!!! :) Vielen lieben Dank!!! Es ist toll, was bisher erreicht wurde!!! +++ SPENDEN-UPDATE: so wie es aussieht, gibt es für die Mini-Jobberinnen und Werksstundentinnen in unserem Team keine Absicherung durch die Kurzarbeit-Regelung. Mit der Hilfe Eurer Spenden können wir ihnen eine Lohnfortzahlung auf KUG-Niveau ermöglichen. :) ++++

Allen vorweg erstmal die besten Wünsche für Euch und Eure Liebsten!
Haltet zusammen, aber mit Abstand, und bleibt gesund!
Wir vermissen Euch und freuen uns jetzt schon, wenn wir nach überstandener Krise endlich wieder zusammen und ausgelassen feiern können.

FEINSTAUB und TIEFENGRUND

All unsere lieben und treuen Gäste, täglich wechselnden DJs, die regelmäßigen Konzerte mit internationalen Bands und unser tolles Team machen das Feinstaub zu dem was es ist. Eine Szene-Bar... ein Bestandteil der Frankfurter Subkultur... oder einfach nur das zweite Wohnzimmer in der gemütlichen Kneipe um die Ecke. Im schönen Nordend.
Fürs Tiefengrund gilt Ähnliches, wobei sich das vor allen durch epische Partys im privaten Rahmen der Beliebtheit der Feiernden erfreut.

Mit Herz & Seele und bescheidener Beständigkeit betrieben, waren unsere Läden einfach nur da. Und da. Und dann kam dieses kleine Virus und machte uns klar wie zerbrechlich plötzlich alles geworden ist.

DAS VIRUS und seine Folgen

Von einem auf den anderen Tag haben wir absolut keine Einnahmen mehr und sehen wir unsere Läden nun ganz real in ihrer Existenz bedroht.

Mit Feinstaub und Tiefengrund haben wir gleich zwei Pachten die monatlich beglichen werden wollen. Hinzu kommt, dass wir beide zu 100 % und ohne doppelten Boden, unseren privaten Lebensunterhalt (inkl. Miete, Krankenkasse und Versicherungen) aus dem kleinen Feinstaub erwirtschaften müssen, da sich das Tiefengrund im Grunde nur selber trägt. Um die notwendigsten Kosten decken zu können benötigen wir ca. 7.000 € pro Monat.

Da wir niemals über unsere Verhältnisse gelebt haben, hätten wir auch nicht gedacht, dass wir jemals auf fremde Hilfe angewiesen sein könnten. Aber diese tragische Ausnahmesituation hat uns eines Besseren belehrt.

DIE HILFE

Für welche Bereiche, welchen Zeitraum, in welcher Höhe und wie schnell es eine staatliche Unterstützung geben wird ist noch sehr ungewiss.

Die Gelder benötigen wir allerdings sofort und daher bitten wir Euch um Eure Hilfe!
Viele haben uns eh schon gefragt, wie wir diese Situation überstehen können und wie man uns dabei helfen kann. Eine Freundin hat uns zum Glück auf diese Seite hier aufmerksam gemacht.
Andere Läden in anderen Städten mit der gleichen Situation haben hier in wenigen Tagen schon beeindruckende Beträge zusammen bekommen, die sehr unbürokratisch und schnell bei ihnen gelandet sind.

Und diese Chance wollen wir nun auch ergreifen und Euch um eine Spende bitten!
Jede noch so kleine Spende hilft uns dabei, diese Situation zu überbrücken.
Unser Spendenziel von 14.000 € basiert auf der Annahme von einem zweimonatigen Betriebsausfall. Wir müssen allerdings befürchten, dass wir eher von 3 Monaten oder länger ausgehen müssen und unsere Betriebe danach nur allmählich wieder zum Laufen kommen. Von daher wäre es sogar gut, wenn mehr Geld zusammenkäme.

Da wir kein Verein sind, können die Spenden steuerlich leider nicht geltend gemacht werden. Aber als kleines symbolisches Dankeschön bekommt jeder ein speziell für diesen Anlass entworfenes Feinstaub Poster!

Sollten wir letztendlich feststellen, dass nach überstandener Krise tatsächlich noch Gelder übrig blieben, kämen diese durch Auffrischung unserer 20 Jahre alten Konzert- und Lichtanlage der Frankfurter Subkultur zu Gute. Dazu gehört auch ein Fest für alle die gespendet haben.

So oder so, diese Spendenaktion lässt uns Licht am Ende des Tunnels erkennen, in der Hoffnung, dass wir mit dem Feinstaub und dem Tiefengrund durch Eure Hilfe diese Krise gemeinsam überstehen.
An dieser Stelle wollen wir nochmal betonen, wie dankbar wir für jede Spende sind.

Und noch einmal! Die besten Wünsche für Euch und Eure Liebsten!
Haltet zusammen, aber mit Abstand, und bleibt gesund!
Wir vermissen Euch und freuen uns jetzt schon, wenn wir nach überstandener Krise endlich wieder zusammen und ausgelassen feiern können.

Tamo & Alex

PS: An dieser Stelle wollen wir "GoFundMe" dafür danken, dass sie mit ihrer Plattform vielen Menschen mit ernsten Anliegen eine grosse Unterstützung sind! Und das auf sehr unbürokratische Weise! :)

Zum Zwecke der Transparenz will das "GoFundMe"-Team nachvollziehbar noch folgende Fragen beantwortet wissen.

1.) Angaben zu meiner Person und mein Wohnort: Tamo Echt (Frankfurt)

2.) Die Art meiner Beziehung zu der/den spendenbegünstigten Person/en: Mein Geschäftspartner Alexander Ehrich und ich sind gemeinsam als GbR Betreiber von Feinstaub und Tiefengrund und wir sind Arbeitgeber der bei uns angestellten Mini-Joberinnen und Werkstudendtinnen.

3.) Den Verwendungszweck deiner Spenden (mache bitte möglichst genaue Angaben): Ich könnte hier nur wiederholen, was oben bereits ausführlich beschrieben steht. Aber vermutlich wird diese Frage standartmäßig gestellt.

4.) Den Auszahlungsweg, auf dem eingegangene Spenden an die spendenbegünstigte/n Person/en weitergeleitet werden: Da Gehälter und Mieten von unserem Geschäftskonto aus gezahlt werden, haben wir dieses Konto auch als Auszahlungskonto angegeben.

Donations

  • David Rogosaroff 
    • €25 
    • 3 d
  • Anonymous 
    • €10 
    • 1 mo
  • Lydia Hannappel 
    • €50 
    • 1 mo
  • Dominique Nothnagel 
    • €50 
    • 2 mos
  • Anonymous 
    • €20 
    • 2 mos
See all

Fundraising team: Team Feinstaub (2)

Tamo Echt 
Organizer
Raised €5,269 from 94 donations
Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland
Alex Ehrich 
Team member
Raised €470 from 5 donations
  • #1 fundraising platform

    People have raised more money on GoFundMe than anywhere else. Learn more

  • GoFundMe Guarantee

    In the rare case that something isn’t right, we will refund your donation. Learn more

  • Expert advice, 24/7

    Contact us with your questions and we’ll answer, day or night. Learn more