Zeitgeisterjagd – gerade jetzt!

Liebe Freunde und Bekannte,
liebe Leser, Zuhörer, Begleiter und Kritiker der Zeitgeisterjagd!

Als ich im März 2020 diese Kampagne startete, hatte ich weder besondere Erwartungen, was die Resonanz angeht, noch war mir bewusst, wie wichtig Euer Support tatsächlich werden würde. Die Unterstützung, die ich bekam, hat mich wirklich überwältigt. Nochmals auf diesem Wege ein herzliches Dankeschön!

Mittlerweile befinden wir uns alle im zweiten Lockdown, dessen Bezeichnung als „light“ – zumindest für meine Branche – an der Realität völlig vorbeigeht: Wer nach einem harten Schlag am Abgrund steht, dem kann ein leichter Hieb zum Verhängnis werden.

Auch in Bezug auf das gesellschaftliche Klima ist der erneute Lockdown kein zweiter Aufguss, sondern eher die endgültige Bestätigung dafür, dass wir uns künftig mit Einschränkungen unserer Freiheiten länger werden beschäftigen müssen. Fakt ist: Der Zeitgeist der Angst hat die Kontrolle übernommen und das öffentliche und kulturelle Leben ins künstliche Koma versetzt. Es ist nicht davon auszugehen, dass dieser Zustand vor dem Frühjahr 2021 enden wird.

Als Journalist, Vortragsredner und Kabarettist treffen mich diese Beschränkungen in mehrfacher Hinsicht: In den kommenden Monaten sind meine Verdienstmöglichkeiten mehr als ungewiss und zum Teil schon jetzt fast auf 0 heruntergefahren. Ob Fördermaßnahmen tatsächlich bis hinunter zu Soloselbständigen und Künstlern wirken werden, steht in den Sternen.

In den letzten Monaten habe ich dennoch viele neue Projekte angestoßen – alle darauf gerichtet, dass irgendwann wieder so etwas wie „soziale Normalität“ einkehrt. Ein völlig neues Bühnenprogramm wartet darauf, präsentiert zu werden! Ein Blick auf meine Website http://www.zeitgeisterjagd.de liefert einen Vorgeschmack. So segensreich die Errungenschaften der Digitalisierung auch sind – zum Geldverdienen taugen sie in meinem Falle (noch) nicht wirklich.

Die Zeitgeisterjagd will dem negativen und lähmenden Zeitgeist gute Gründe für Optimismus entgegenzusetzen –in Form von Artikeln, Büchern, Podcasts sowie in Vorträgen und Bühnenprogrammen. Optimismus, Meinungsvielfalt und Nachvornedenken sind gerade heute unbezahlbar, aber eben nicht umsonst. Wenn Dir meine steten Konfrontationen des Zeitgeists etwas wert sind oder sie gelegentlich einen Nerv treffen und zum Nachdenken anregen, dann freue ich mich, wenn Du mir und meiner Arbeit mit einer Spende den Rücken stärkst!

Du kannst die Spenden zwar nicht steuerlich absetzen, Dir aber dafür meiner Dankbarkeit sicher sein! Als Dankeschön für eine Spende ab 50 Euro erhältst Du ein Exemplar meines Buches „Schöne Aussichten. Die Welt anders sehen“ (2019).

Ich hoffe, mich schon bald für Deinen Support persönlich bedanken zu können. Bis dahin gilt: Lass Dich nicht unterkriegen und bleib frei!

Herzliche Grüße
Matthias Heitmann
  • Anonym 
    • €20 
    • vor 5 Mo
  • Anonym 
    • €50 
    • vor 6 Mo
  • Anonym 
    • €100 
    • vor 10 Mo
  • Anonym 
    • €30 
    • vor 10 Mo
  • Michael Sehlert 
    • €30 
    • vor 10 Mo
Alle anzeigen

Organisator

Matthias Heitmann 
Organisator
Frankfurt am Main, Hessen
  • Die führende Spendenplattform

    GoFundMe ist die Spendenplattform mit den meisten Kampagnen. Mehr erfahren

  • Garantie von GoFundMe

    In den seltenen Fällen, in denen Unstimmigkeiten auftreten, klären wir in Zusammenarbeit mit der Person, die diese meldet, ob ein Fall von Missbrauch vorliegt. Mehr erfahren

  • Kompetente Beratung, 24/7

    Wende dich mit deinen Fragen an uns; wir antworten dir rund um die Uhr. Mehr erfahren